Tag Archives: Catacombes

Catacombes Paris

Besuchen Sie die Katakomben in Paris

Während einige dieser Kinder eine beunruhigende Blick könnte zu finden, viele genießen die gruselige Sicht auf die Millionen von menschlichen Knochen in labyrinthischen Tunnel unter Paris begraben. Bringen Sie einen Pullover – es ist kalt dort unten.

Beginnen Sie an der Kasse für die Katakomben (1) auf der Place Denfert-Rochereau, wo eine Treppe gelangt man über 80 Stufen ein Netz von Tunneln gegraben in römischer Zeit. Weiter, ein Schild mit “Arrêté, c’est ici l’Empire de la mort! »(« Stop, das ist das Reich od Tod!) Markiert den Beginn der eigentlichen Katakomben und setzt die philosophische Ton dieser städtischen Beinhaus, im 18. Jahrhundert, als der alte Steinbrüche wurden in Lagerplätze für Knochen aus dem überfüllten Friedhöfe umgewandelt erstellt. Schädel und Knochen sind in sauberen Linien aufgeschichtet und mit literarischen Zitaten über den Tod zusammen mit den Namen der Friedhöfe wurden sie aus brachte geschmückt. Etwa sechs Millionen Menschen liegen hier begraben, und obwohl es ist alles sehr ordentlich, es ist ein wenig unheimlich. Sie werden auf die Rue Rémy Dumoncel entstehen; rechts abbiegen, und wieder rechts auf die Avenue du Général Leclerc, dann links in die Rue Daguerre. Mit seiner Nahrung Geschäften und Cafés dieser Fußgängerzone Market Street ist das Zentrum des örtlichen Lebens. La chope Daguerre (2, 17 rue Daguerre) hat gute Terrasse und serviert großzügige Portionen Mittagessen und Getränke und Snacks den ganzen Tag. Oder zurück nach Denfert-Rochereau und überqueren Sie den Platz auf der RER-Station zum Mittagessen in Apollo (3, place Denfert-Rochereau), ein Restaurant in der ehemaligen Gepäck-Depot untergebracht. Erwachsene wird sich die kosmopolitische Essen zu genießen; Kinder werden im Menü der Kinder, wie die hellen und 70er Dekor und Pop-Art-Stil Kunststoff-Assemblagen. Sie können essen, innen oder auf die Terrasse zurück.

catacombes
U-Bahn-Station: Mouton-Duvernet (Linie 4), Denfert-Rochereau (Linie 4, 6)