Tag Archives: Louvre

Spaziergang im Louvre – von Sieg zu Liberty

louvre2

Sie Bankette, Schiffswracks zu finden, und die Mona Lisa, natürlich.

Vom Haupteingang unter der Pyramide, den Kopf in den Denon-Flügel in der Galerie der griechischen Skulpturen, die der berühmte Gladiator oncludes Borghese. Dann steigen die monumentale Treppe. Auf halber Höhe ist die Nike von Samothrake (1), die Skulptur eines kopflosen, geflügelte Gestalt auf dem Bug eines Schiffes. Am oberen Ende der Treppe, Blick in die reich verzierten Apollo-Galerie (2), wo die geschnitzten und bemalten Wänden und Decke Rivalen in magnificience die Bearbeitung von Edelsteinen Tassen und Königskronen in den Fällen. Dann auf der italienischen Malerei-Abteilung. Konzentrieren Sie sich auf Details wie eine Ghirlandajos alte Mann und sein Enkel (3), und Arcimboldo Four Season (4), sehen, was Obst und Gemüse der Künstler verwendet, um die verschiedenen sesons darzustellen. Ein besonderer Raum enthält die Mona Lisa (5). Trotz der Berühmtheit der Mona Lisa könnte, Kinder Verones Die Hochzeit zu Kana (6), die gegenüber hängt, noch interessanter zu finden, mit ihren prächtig gekleideten Gäste zum Abendessen, Hunde zu ihren Füßen. Gehen Sie durch die Große Galerie Französisch ppainting. In Davids Sacre de Napoléon (7) ist der Kaiser Platzierung einer Krone auf dem Kopf Josephine’s. Das Floß der Medusa (8) durch Gericault, Darstellung Überlebende klammerten sich verzweifelt auf ein Floß, auf einer realen Basis Schiffbruch. Delacroix ‘Die Freiheit führt das Volk (9) wurde auf der Revolution von 1830 basiert, ist aber eher ein Manifest Rühren als eine realistische Darstellung. Additonal Touren für Familien in Englisch, wie Übergröße, auf dem Sie suchen riesige Kunstwerk, und bei Tisch, kann sich auf Ernährung und Lebensmittel Themen, über die Louvre-Website zu finden

U-Bahn-Station: Louvre Rivoli (Linie 1), Palais-Royal (Linie 1,7)

Spaziergang im Louvre – Modern Pyramid in das alte Ägypten

Louvre

Mehr als ein Kunst-Museum, dem Louvre wurde auch eine königliche Palast seit Jahrhunderten. Entdecken Sie eine unterirdische Festung, ägyptische Mumien, und fünf-legged Stiere.

Der Louvre kann entmutigend sein. So bringen Sie diese am Leben für Kinder, kombinieren eine Auswahl ihrer Kunstschätze mit Spuren der königlichen Vergangenheit. Von rue de l’Amiral de Coligny, Spaziergang durch die Cour Carrée (1) zu sehen, die Fassaden des Renaissance-Palastes. Dann gehen Sie durch den Bogen in die Cour Napoléon. Geben Sie durch die gläserne Pyramide (2), des Museums moderner Eingang, einen überraschenden Kontrast zur historischen Architektur. Unter der Pyramide, eine Karte abholen an der Information. Kopf-an-der Sully-Flügel zu entdecken, die dicken Mauern und Gräben des mittelalterlichen Louvre (3), eine Festung, direkt in das heutige Gebäude begraben. Die meisten Kinder lieben das Alte Ägypten Ausstellung (4) auf dem Boden oben befindet. Bewundern Sie die riesigen Sphinx und mehr über Bestattungsriten und Mumifizierung. (Erklärung Karten in mehreren Sprachen sind in jedem Zimmer zur Verfügung.) Suchen Sie die Katze und Vogel Mumien. Eine weitere Etage höher, geben Sie die Mastaba von Achethotep, eine kleine Pyramide aus ca. 2400 v. Chr. breitete Zurück nach unten, finden Sie auf der orientalischen Antiquitäten-Abteilung, wo der massive Cour de Khorsabad (5) assyrischen Stiere geflügelten hält. Graf ihre Beine. Fällt Dir etwas seltsam? Der Nähe befinden sich zwei Innenhöfe voller französisch Skulptur – verpassen Sie nicht die lebendige Pferde von Marly (6). Nehmen Sie den Ausgang Richtung der Pyramide zurück zum Warenkorb Flur. Im Carrousel du Louvre unterirdisches Einkaufszentrum, dem Louvre Children’s Bookshop (7) trägt Titel in Englisch. Fertig bis auf die Universal Resto (8), die Gerichte aus der ganzen Welt bietet.

U-Bahn-Station: Louvre-Rivoli (Linie 1), das Palais Royal (Linie 1, 7)

Le Louvre

Louvre Tuileries – Das Louvre-Museum, die Place de la Concorde und dem Jardin des Tuileries

Das Louvre Museum

Der Louvre ist das meistbesuchte Museum der Welt. Neben dem “Joconde”, die “Nike von Samothrake” oder die “Venus von Milo”, ist es mit Meisterwerken aus vielen Ländern verpackt. Die Galerien zeigen phantastische Sammlungen europäischer Malerei und Skulpturen aus der 12. bis 19. Jhdt., Aber auch orientalische, ägyptische, griechische, etruskische und römische Antiquitäten. Ändern Sie die fantastische Kunstschätze des Museums, wird die architektonische Pracht des Ortes Befehl Ihre Bewunderung. Das Renaissance-Schloss erbaut von François 11, zu Beginn des 15. Jahrhunderts. wurde erweitert und von seinen Nachfolgern im Laufe der Jahrhunderte angereichert. Die letzte große Errungenschaft ist Ieoh Ming Pei’s Pyramide, eingeweiht im Jahre 1989.

the place de la concorde

Der Place de la Concorde

Der Place de la Concorde ist einer der schönsten Plätze in Europa als formaler Garten gebaut und die mehr als 20 Hektar im Zentrum von Paris. Es fand seinen endgültigen Namen der Architektur und im Jahr 1836 mit den acht Statuen der großen Städte und die Französisch maiestic Springbrunnen rund um das Luxor-Obelisken. Anders als die meisten Orte, die von Gebäuden begrenzt, der Place de la Concorde hat keine wirklichen Grenzen auf drei Fahrten sind. Tag und Nacht, ist das Panorama unvergesslich: die Tuileries-Gärten, die Französisch Nationalversammlung und den Champs-Élysées …

the jardin des tuileries

Der Jardin des Tuileries

Gegenüber dem Louvre, ist der Jardin des Tuileries als ein Meisterwerk der klassischen Kunst betrachtet. Die ältesten formalen Garten in Paris, es war ursprünglich für den Kardinal de Richelieu angelegt und später von André Le Nôtre, König Louis XIV Gärtner Heute erstreckt sich auf einer ebenen Grundstück zwischen dem Louvre und der Perspektive neu gestaltet, der mit dem Riesenrad Rad, der Obelisk auf der Place de la Concorde und endet mit dem Arc de Triomphe.