Tag Archives: The Golden Triangle

Das Goldene Dreieck – Die Alexandre-III-Brücke, dem Palais des Congrès und der Grande Arche

the Alexandre 3 bridge

Die Brücke Alexandre III Eingeweiht für die 1900 Weltausstellung, dieses Meisterwerk des Jugendstils wird oft als schönste Brücke von Paris betrachtet wird, mit ihren Lampen, Putten und Nymphen. Die Spalten auf beiden Seiten helfen, die Pfeiler, dass die enormen Kräfte, die durch eine so große Single-Span Bogen verursacht absorbieren zu verankern. Die vier geflügelten Pferde auf den Säulen stellen Sciences, Kunst, Handel und Industrie.

le palais des congrès

Das Palais des Congrès Open in 1974, ist diese vorbildliche Einstellung für ausserordentliche Ereignisse an der Kreuzung der Pariser Geschäftsviertels Leben entfernt. Mit seinem verstellbaren großen Amphitheater, die mehr als 3.700 Mitarbeiter enthalten kann, die Konferenzräume und Lounges, die großen Möglichkeiten ist das Palais des Congrès zu den bevorzugten Partnern für verschiedene Großveranstaltungen Organisatoren.

la grande arche

Die Grande Arche Die Grande Arche, ein architektonisches Erfolg, wurde als 20. Jahrhunderts Version des Arc de Triomphe: ein Denkmal für humanitäre Ideale und nicht auf die militärischen Siege gewidmet konzipiert. Es ist vor allem der Sitz der Stiftung für Menschenrechte. Bei der Aufnahme der Panorama-Aufzüge, erreichen Sie die Terrasse des Daches, von dem Sie den markanten Perspektive auf den Champs-Élysées, dem Place de la Concorde und dem Carrousel du Louvre genießen können. Shopping: Mehr als 200 Geschäfte in einem riesigen Geschäft mail, in dem auch ein neues Kino-Komplex und 14 Restaurants, ermöglicht eine angenehme Pause von einem lebendigen Einkaufs-und Besuchstag.

Das Goldene Dreieck – Das “Grand Palais» und der «Petit Palais»

Le Grand Palais

Das “Grand Palais”

Der Bau des “Grand Palais des Beaux-Arts”, begann im Jahre 1897 für die Weltausstellung 1900. Das elegante, wenn auch ein großes Denkmal imposanten klassischen speichern Fassade verbindet sich mit einem Aufstand des Jugendstils Schmiedearbeiten. Er hat einen wunderschönen Glasdach, kolossalen Bronzestatuen von fliegenden Pferden und Wagen an den vier Ecken. Die wichtigsten Have ist 240 Meter lang und zeigt font Spalten. Die Spitze der Kuppel 44 Meter erreicht.

The Der “Petit Palais”

Aiso gebaut für die Weltausstellung 1900, der Petit Palais gehört zur selben Gruppe wie die architektonische Grand Palais, sie wurden nach den Plänen des gleichen architectand der Brücke Alexander 1 / 1 gebaut. Im Jahr 2005 wiedereröffnet, Einflüsse der klassischen Fassade der Italien mit seiner Säulenhalle und sein Interieur garder ist das erste Werk der Kunst tan Besucher zu sehen. Das Gebäude ist beeindruckend durch seine Modem matériels, die Bedeutung der Mengen und einer gegebenen tc, Tageslicht “Die Galerien kombinieren viele Formen der Kunst: Malerei, Skulptur, dekorative Kunst …