Marais Harry Potter

Spaziergang im Marais – Harry Potter

Entdecken Sie alte Gassen und besuchen Sie ungewöhnliche Spezialität Museen. Es gibt auch ein Genuss für Harry Potter Fans.

Take rue Rambuteau Vergangenheit das Centre Pompidou und biegen Sie rechts in die Rue Saint-Martin, dann in die Rue de Monmorency. Die geheimnisvolle Nicolas Flamel “Harry Potter und der Stein der Weisen war ein berühmter Alchimist, der in Paris lebte im Mittelalter und noch heute hier verfolgt werden. Die Auberge Nicolas Flamel (1, 51 rue de Montmorency) wurde 1407 von Flamel, die Zimmer gemietet, um die Armen gebaut. Das Gebäude ist so alt, daß der Boden auf eine ominöse Winkel Webstühle. Spot die gotische Schrift über dem Sturz geschnitzt. Weiter die Straße entlang und biegen Sie rechts in die Rue Beaubourg. Kreuz auf Impasse Berthaud für das Musée de la Poupée (2), eine kleine Puppenmuseum. Die meisten sind alt China Puppen mit schönen handgemachten Kleidern, am Donnerstag, Puppen und Plüschtiere kann die Puppe Krankenhaus zur Reparatur gebracht werden. Zurück in der Rue Beaubourg, links abbiegen, dann wieder links in die Rue Rambuteau, und nehmen ein Drittel links auf die Rue des Archives. Zwei edle Villen es enthält nun das Musée de la Chasse et de la Nature (3, wo 62 rue des Archives), Sammlungen über die Jagd und Tiere sind imginatively angezeigt. Kinder können in speziellen Schränken für Hunde, Hirsche, Wölfe gewidmet zu untersuchen, und sogar Einhörner, und ein kleines Zimmer mit gefiederten Eulen an der Decke. Fahren Sie weiter bis rue des Archives, dann rechts in die Rue de Bretagne zur Erkundung der Marché des Enfants Rouges Markthalle (4). Snack hier oder genießen Sie Ihre Einkäufe in der nahe gelegenen Square du Temple (5), einem hübschen Garten mit einem kleinen See und eine gusseiserne Musikpavillon.

Marais3

U-Bahn-Station: Temple (Linie 3), Arts et Métiers (Linie 3, 11), Rambuteau (Linie 11)