Montmartre Paris

Spaziergang in Montmartre

Die hügelige Wanderung rund um den künstlerischen und malerischen alten Dorf Montmartre bietet eine fantastische Aussicht und viele Treppen – die besten nicht dazu durch ein mit einem Kinderwagen.

Geben Sie den Garten am Ende des Abbesses Ort, um zu sehen, die Je t’aime Wand (1), eine Fliese Wandbild die lautet: “Ich liebe dich” in 311 Sprachen. Richtung Westen in die Rue des Abbesses, dann rechts in die Rue Ravignan wiederum unter der Treppe in place Emile Godeau. Sie können Straßenmusikanten sehen. Gehen Sie die Treppe hinauf, in der rue de la Mire, dann rechts in die Rue Norvins und rechts in die Rue Poulbot. Kinder lieben die surrealistische Vision des spanischen Künstlers Salvador Dali, die Besucher im Espace Dali umgibt (2, 11, rue Poulbot) durch seine Buchillustrationen und Skulpturen aus Bronze. Suchen Sie nach der Space Elephant and the Melting Clock, sowohl auf der Grundlage seiner Bilder. Weiter um nach links, um Place du Tertre (3) – das Original Montmartre Dorfplatz. Es ist mit Touristen gefüllt, aber die Kinder es genießen, die Künstler der Malerei und können hier ihre Porträt vor Ort gemacht haben. Nehmen Sie die Rue Saint-Eleuthère aus der gegenüberliegenden Seite des Platzes und auf die Rue Azaïs, mit dem Sie bringt Sacré-Coeur (4) nach links abbiegen. Die Hauptattraktion ist das unglaubliche Panorama der Stadt von der Terrasse vor, aber in den Mosaiken Pop. Gehen Sie den Hügel in der Seilbahn oder schlängeln sich durch die Gärten auf der Ostseite der großen Treppe zum Quadrat Louise Michel (5). Links abbiegen in Halle Saint-Pierre (6, 2, rue Ronsard), eine alte Markthalle, der als Host Ausstellungen von Outsider Art – Kinder schätzen oft diese Werke von Autodidakten. Wrap mit Kuchen (probieren Sie die stripey tigres) in der Teestube Couderc (7, 1 bis rue Tardieu).

montmartre

U-Bahn-Station: Anvers (Leitung 2), Abbesses (Linie 12)