Zoo Vincennes

Spaziergang im Zoo de Vincennes

Mit einem Aquarium, ein Vergnügungspark, ein Zoo, und Bootfahren auf dem See, ist dieser Ausflug der Verführungen.

Das Palais de la Porte Dorée (1, 293 Avenue Daumesnil) beherbergt ein enorm populär Aquarium und die neue Musée de l’Immigration. Vor seinem Eintritt bei der dacade in Reliefs von wilden Tieren, tropische Dschungel bedeckt aussehen, und Jäger, dann in den Keller gehen, um bunte Fische aus dem Korallenriff, ein Piranha-Pool, die Behälter aus haarigen Wels zu sehen, und das Krokodil Grube. Verlassen Sie das Museum auf der linken Seite, über der Kreuzung Boulevard Peripherique und im Anschluss an die Allee um den Zoo de Vincennes (2, Ecke avenue Daumesnil und route de la Ceinture du Lac Daumesnil), der wichtigsten Pariser Zoo, mit seinen dramatischen gigantisches Fake felsigen Berg. Es wird derzeit in eine Reihe von biozones transformiert wird auf verschiedene Ökosysteme darstellen. Die akrobatische Gibbons und dem Treiben der Paviane und Makaken Japanisch werden die meisten Kinder zu halten – und Eltern – amüsiert. Sehen Sie sich die Giraffe Haus und besuchen Sie das Nocturama die Lemuren und Fingertier in nächtlichen Bedingungen zu beobachten. Lassen Sie von Charenton Tor und geben Sie die angrenzenden Bois de Vincennes. Folgen Sie dem Wanderweg rund um den Lac Daumesnil (3), einem der schönsten Teile dieser Fläche Wald. Sie können ein Ruderboot mieten oder zu Fuß über die Brücke zur Ile de Reuilly, die Heimat des Chalet des Iles (4), ein Restaurant, das ist ganz Familie am Sonntag Brunch ausgerichtet. Danach auf der Pelouse de Reuilly (5) Station auf dem Weg zurück in die Porte Dorée, was ein großer Vergnügungspark beherbergt jeden Sommer ein Zirkus im Winter.

vincennes2
U-Bahn-Station: Porte Dorée (Linie 8), Liberté (Linie 8)