Pantheon Paris

Spaziergang durch das Pantheon in Paris

Auf den Spuren der Heiligen Schutzpatron von Paris, in Frankreich das große Männer, und eine ganze Menge von Fischen.

Von pkace Maubert (wo es einem anstrengenden Lebensmittelmarkt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags), klettern rue de la Montagne Sainte-Geneviève der Kirche Saint-Etienne du Mont (1). Im Inneren befindet sich das Grab von Sainte Geneviève, der Schutzpatronin von Paris, umgeben von Plaques zu danken für ihre Hilfe. Durch kunstvolle bronzework des Grabes Können Sie einem viel früheren Grab, Stein stammt aus dem 5. Jahrhundert, als Geneviève lebte. Wieder im Freien, war die riesige Kuppel Panthéon (2) soll eine Kirche sein, sondern wurde zu einem Mausoleum für große Helden von Frankreich. Gehen Sie hinab in die Krypta, wo sie begraben sind. Kinder könnten ein paar Namen zu erkennen, wie Schriftsteller Victor Hugo und Alexandre Dumas und Wissenschaftlerin Marie Curie. Eine weitere Kuriosität hier befindet Foucaults Pendel, die nachweislich im Jahre 1851 die Rotation der Erde. Dann gehen Sie die Rue Soufflot. Crêpes à Gogo (3 bietet 12 rue Soufflot) einen freundlichen Empfang sowie gute Pfannkuchen und Salate. Richtung Süden auf der rue Saint-Jacques -, die einst die Hauptstraße durch Roman Paris war. Lassen Sie Kinder ogle die Fische im Centre de la Mer (4, 195 rue Saint-Jacques) im Institut OCEANOGRAPHIQUE. Der kleine ist für Kinder ideal, mit Panzern von tropischen Fischen und einer Ausstellung über das Leben im Meer (am Eingang für die englische Übersetzung anfordern). Fahren Sie weiter bis rue Saint-Jacques und biegen Sie links rue des Ursulinen. Das Studio des Ursulinen (5, 10 rue des Ursulinen) ist das einzige Kino in Paris ganz im Zeichen Kinderfilm gewidmet, ein paar abgeschirmt sind in Englisch.

Pantheon
U-Bahn-Station: Maubert-Mutualité (Linie 10)